• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Neujahrsempfang für Tönisvorster Unternehmerschaft

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zu einem Neujahrsempfang hatte die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Tönisvorst mit dem MIT-Kreisverband Viersen Anfang Januar eingeladen.
Einzelhändler, Handwerker und Unternehmer aus Tönisvorst und dem Kreisgebiet waren der Einladung zahlreich gefolgt.
Der MIT-Stadtverbandsvorsitzender Georg Körwer hatte mit MIT-Kreisvorsitzenden Maik Giesen den Handwerksmeister Rolf Meurer (Niederkrüchten) der Kreishandwerkerschaft Niederrhein (KrefeldViersenNeuss) sowie von Creativgraphic Uwe Geratz aus dem Viersener Gewächshaus für Start –UP Unternehmen eingeladen.
 
Der Kreishandwerksmeister Rolf Meurer fand deutliche Worte zu Verordnungen und Vorschriften der Landesregierung und brachte zahlreiche Beispiele, wo Handwerker in NRW gegenüber anderen Bundesländern mit Vorschriften und Dokumentationen benachteiligt werden.
Das muss dringend geändert werden, so Meurer. Das Handwerk sei das Rückgrat der Wirtschaft auch mit Ausbildungsplätzen. Viele Verordnungen sind vergnügungssteuerpflichtig, so Meurer ab-schließend in seiner Rede und erhielt abschließenden Applaus.
Hieran sprach kurz die CDU-Landtagskandidatin Britta Oellers für Krefeld und Tönisvorst und berichtete vom Besuch beim Vorster Metzgermeister Jakob Kohnen Anfang der Woche zum Thema Hygieneampel.
Im Anschluss stellte Uwe Geratz 360 Grad Photographie vor. Diese virtuellen Touren durch einen Ausstellungsraum, ein Geschäft, Restaurant oder Messen/Märkte sind für interaktive Entdecker im Internet die perfekte moderne Ansprache. Man macht das WEB erlebbar und spricht von Virutal Reality, so Uwe Geratz, der mehrere Nachfragen zu seiner Vorstellung bekam. Kunden bleiben deutlich länger auf eine interaktiven Internetseite und kaufen dort ein.
Der wissenschaftspolitische Sprecher der CDU-NRW Landtagsfraktion Dr. Stefan Berger und MIT-Landesvorstandsmitglied war ebenfalls nach Tönisvorst ins Kaminzimmer im Rathaus gekommen.
© MIT Tönisvorst 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND